Wie wäre es mal mit Campingurlaub?

Beim Camping handelt es sich um eine bestimmte Form des Tourismus. Im Regelfall übernachten die Urlauber in Wohnwagen, Wohnmobilen oder auch in Zelten, wobei man beim letzteren nicht unbedingt vom Camping, sondern vom Zelten spricht. Das Camping wurde zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts immer beliebter und ist mittlerweile eine weitverbreitete Reiseform. Es gibt auf der ganzen Welt die Möglichkeiten auf Campingplätzen, die sich zumeist in ländlichen Regionen befinden, zu übernachten und einen schönen Urlaub zu erleben.

Die Campingplätze selbst stellen dabei zumeist elektrische und sanitäre Versorgungseinrichtungen zur Verfügung. Dabei variieren die Campingplätze in ihrem Aufbau und ihrem Angebot. Es gibt Plätze, die einfache Wiesen mit einem Waschhaus sind, aber es gibt auch modernere Campingplätze, die über hoch komfortabel sind und mit Restaurants, eigenen Supermärkten und eventuell auch Fernsehanschluss ausgestattet sind.

Vorteile und Möglichkeiten einer Campingtour

Es gibt mittlerweile natürlich viele Arten und Möglichkeiten seinen Urlaub zu verbringen, aber das Campen hat definitiv seine Vorteile. Zum einen muss man sich keine Gedanken über die Hygiene der Zimmer machen. Es werden sich auch keine Gedanken über die „Vorgänger“ der Zimmer gemacht oder wer in den Betten geschlafen hat, und was da evt. sonst noch aufs Bett geraten ist. Der Wohlfühlfaktor ist mit Sicherheit in den „eigenen vier Wänden“ größer. Zudem kann man seinen eigenen Tagesablauf selber bestimmen und muss sich nicht an vorgegebene Zeiten halten. Von wann bis wann gibt es Frühstück oder wann wird das Abendessen serviert? Essenszeiten selber zu bestimmen, ist für die meisten Urlauber sehr wichtig, da es zur allgemeinen Entspannung bei trägt und sich nicht abgehetzt werden muss, wenn man mal ein wenig später dran ist.

Auch was gegessen wird, kann selbst bestimmt werden und man ist nicht „abhängig“ von irgendwelchen Speisekarten. Man läuft auch nicht in Gefahr, sich den Magen zu verderben. Wenn man über einen modernen Campingwagen verfügt, dann kann in der „eigenen“ Küche gekocht werden.

Warum sollte man einen Campingurlaub buchen?

Fakt ist, dass diese Art von Urlaub eine sehr gute Möglichkeit ist, um einen Familienurlaub ohne Stress zu genießen. Die Kinder oder die eigenen Haustiere haben hier genug Auslauf. Gerade Tiere sind auf Campingplätzen gern gesehen, wohingegen das in einem Hotel schon wieder anders aussieht. Wenn man sich beispielsweise für einen Campingurlaub in Kroatien entscheidet, kann man sowohl das Meer und die Sonne genießen, als auch mit seiner Familie und möglichen Tieren Fahrradtouren unternehmen oder auch Wandern gehen.